Igor Belov ist Niedersächsischer Senioren Blitzeinzelmeister

Am 11. August fand die niedersächsische Senioren Blitzeinzelmeisterschaft mit 16 Teilnehmern statt. nach spannendem Verlauf setzte sich der Hamelner Igor Belov mit 13,5 Punkten aus 15 Partien vor Uwe Grimm 12,0 und Heiko Buß 11,5, der nur durch die bessere Feinwertung Platz 3 vor Winfried Finke belegte. E skam in Runde 15 zu einem echten Endspiel als Igor auf Heiko Buß traf und das bessere Ende für sich hatte.

Niedersächsische Senioren Blitz-Einzelmeisterschaft
Name G S R V  Punkte SoBerg
1 Igor Belov 15 15 1 1 13,5 91,00
2 Uwe Grimm 15 11 2 2 12,0 81,50
3 Heiko Buß 15 11 1 3 11,5 69,50
4 Winfreid Finke 15 11 1 3 11,5 68,25
5 Helmut Schau 15 10 1 4 10,5 59,75
6 Dr. Rubik Adibekian 15 9 1 5 9,5 62,25
7 Gerhard Albert 15 9 0 6 9,0 49,50
8 Peter Pint 15 5 4 6 7.0 43,50
9 Hans-Joachim Spieker 15 6 2 7 7,0 32,75
10 Ingwald Kempin 15 5 2 8 6,0 30,75
11 Franz Recke 15 5 1 9 5,5 29,00
12 Dr. Ulrich Frings 15 4 3 8 5,5 24,00
13 Bernd Watermann 15 4 2 9 5,0 19,00
14 Hartmut Weist 15 2 3 10 3,5 19,25
15 Norbert Nüsken 15 1 2 12 3,0 7,50
16 Ryaymond Pye 15 1 0 14 1,0 3,30

 

 

 

2 Kommentare

  1. Gratulation auch von meiner Seite.
    Auch wenn es bei den Einzelmeisterschaften im „Standard“ scheinbar nicht so gut gelaufen ist, konnte sich unser Schachfreund doch die Titel im Schnellschach und Blitz sichern.
    Sehr schön…

Kommentar verfassen