Erfolge bei der Blitzmeisterschaft in Bad Gandersheim

Bei der diesjährigen Blitzmeisterschaft hat der Hamelner SV wieder gut abgeschnitten.29 Teilnehmer nahmen in Bad Gandersheim teil – daver wurde in Vor-/und Endrunde gespielt.Als Zweiter der Vorguppe qualifizierte sich Kai Renner und Stephan Rust fürs A-Finale. Felix-Hagen Jacobi verfehlte knapp als Dritte das A-Finale und durfte im B-Finale ran. Daniel Leon Schicksnus wurde Achter in seiner Gruppe und spielte im D-Finale.

Kai Renner wurde dann im A-Finale Vizemeister und musste nur Golo Petzold von Tempo Göttingen den Vortritt lassen. Dritter wurede Matthias Tonndorf (Bad Salzdetfurth) vor Stephan Rust. Im B-Finale schont Felix seine Kräfte und wurde Achter. Schließlich wollte er im späteren Mannschaftsblitzen noch einige Pfeile im Köcher haben. Daniel schlug sich im D-Finale recht wacker und konnte einige Partien gewinnen. Lohn war der 3.Platz im D-Finale.

Nach einer kurzen Pause wurde noch die Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft ausgetragen. Immerhin 7 Teams nahmen teil. Der Hamelner SV spielte wieder groß auf und es gelang alle anderen Team zu besiegen.

Oberes Paarkreuz: Kai Renner 10,5 / 12     und Stephan Rust 8,5 / 12

Unteres Paarkreuz: Lutz van Son 9,5 / 12 und Felix -Hagen Jacobi 9 / 12

2 Kommentare

Kommentar verfassen