Vierte erkämpft in Osterode den ersten Punkt gegen den Abstieg (Bericht von Kurt)

Von Olli 31. Oktober 2016 3 Kommentare 4. Mannschaft, Bezirksliga, Mannschaftskampf, News

Nach dem unerwarteten Aufstieg in die Bezirksliga mussten wir in der ersten Runde in Osterode gegen einen der Aufstiegskandidaten antreten. Pünktlich um 11 ging es wie folgt los.

  1. Carsten Helmke 1.887 – Kurt Pape 1.815
  2. Hans-Jürgen Breves 1.770 – Friedel Schwekendiek 1.742
  3. Claudia Markgraf 1.902  – Ingwald Kempin 1.613
  4. Malte Herting 1.470 – Johannes Wache 1.543
  5. Björn Rohde 1.823 – Gerhard Zweck 1.491
  6. Wolfgang Henke 1.524 – Raymond Pye 1.522
  7. Norbert Riechel 1.510 – Gerhard Backert 1.731
  8. Olaf Thiele 1.492 – Michael Quack 1.615

Nach den Wertungszahlen war eine knappe Niederlage zu erwarten.

Es kam allerdings wieder anders.

Friedel (s) gewann nach wenigen Zügen einen Springer und fuhr den vollen Punkt ohne Probleme ein (1.0). Dann passierte lange Zeit nichts. Nach drei Stunden Spielzeit verloren Ingwald (w), nachdem er lange Zeit mit einem gewaltigen Königsangriff wie der sicherer Sieger ausgesehen hatte, und Raymond (s), der in Zeitnot seine aussichtsreiche Stellung verdorben hatte (1:2). Doch wenig später konnten Michael (s) nach Anhäufung vieler kleiner Vorteile mit einer überzeugenden Vorstellung und Gerhard Backert (w) nach einer eigenen Eröffnungsmisshandlung etwas glücklich gewinnen.

Johannes (s) verlor unglücklich, und Gerhard Zweck erkämpfte gegen seinen um mehr als 300 DWZ-Punkten stärkeren Gegner ein beachtliches Remis (3,5:3,5), so dass die letzte Partie über den Ausgang des Kampfes entscheiden musste. Kurt (w) hatte in einer leicht besseren Stellung zu viel riskiert, verlor dabei einen Bauern, konnte aber nach 4,5 Stunden Spielzeit ein Endspiel mit Springer gegen Läufer zum Remis führen, so dass mit dem 4:4 der erste Mannschaftspunkt erzielt wurde.

Diesen Kampf hätten wir mit etwas mehr Glück (Ingwald und Raymond) gewinnen , aber auch mit Pech (Gerhard Backert und Kurt) verlieren können.

Kurt Pape


3 Replies to "Vierte erkämpft in Osterode den ersten Punkt gegen den Abstieg (Bericht von Kurt)"

  • Lutz
    1. November 2016 (06:51)
    Reply

    Gratulation zum ersten Punkt in der Bezirksliga. Aber wieso überraschender Aufstieg in der letzten Saison. Ich dachte, es lag immer eine Hamelner Mannschaft auf den Aufstiegsrang.

  • Dennis
    1. November 2016 (11:03)
    Reply

    Glückwunsch zum Sieg.

  • Olli
    1. November 2016 (15:13)
    Reply

    Ist doch ein guter Auftakt. Gratulation!


Kommentar verfassen