Vereinsmeisterschaft 2014

Von Stephan 27. Juni 2014 2 Kommentare News, Vereinsmeisterschaft, Vereinsturniere

Die Vereinsmeisterschaft wird wie in den Vorjahren wieder in zwei Gruppen ausgetragen – Meister- und Anwärterklasse.

Für die Meisterklasse sind folgende Spieler vorqualifiziert:
K. Renner, F. Jacobi, G. Kaiser, Y. Koch, P. Brunotte, O. Barz, A. Spieker, L. Tilin, D. Pietsch, M. Krumschmidt. Bis auf Michael Krumschmidt haben sich bereits alle vorqualifizierten Spieler angemeldet!

Für die Anwärterklasse liegen bereits folgende Anmeldungen vor:
K. Pape (verzichtet auf einen Start in der Meisterklasse), R. Pye, G. Backert, P. Lorek und V. Pesok

Ausgetragen werden wieder zwei Rundenturniere mit einer Bedenkzeit von je 40 Zügen für 2 Stunden und 30 Minuten für den Rest der Partie. Die ersten Drei der Anwärterklasse steigen auf, die letzten Drei der Meisterklasse steigen ab!

Durch die sehr spät beginnenden Sommerferien startet das Turnier bereits am 22. Juli. Während der Schulferien ist keine Runde angesetzt. Die Auslosung der Gruppen erfolgt am 20. Juli und wird anschließend auf unserer Webseite veröffentlicht. Start der Runden ist jeweils um 19.00 Uhr, Partien an denen Jugendliche beteiligt sind, beginnen bereits um 18.00 Uhr!!! Ein Vorspielen der Runden ist ausdrücklich erwünscht – zumal sich zwischen der zweiten und dritten Runde sechs Spielabende befinden. Jeder Spieler darf maximal zwei Nachholpartien gleichzeitig haben, kommt eine Dritte hinzu, so ist die älteste, offene Partie kampflos verloren. Bei Verlegung muss sofort ein Nachholtermin abgesprochen und dem Spielleiter gemeldet werden. Es geht allerdings nicht, eine Runde aus dem August in den Dezember zu verlegen! Da behalte ich mir vor, auf einen früheren Nachholtermin zu drängen und ggf. die Partie vorzeitig zu „nullen“! Bis zum Beginn der letzten Runde müssen alle vorhergehenden Runden beendet sein. Der Spielplan mit den Partieansetzungen und den endgültigen Spielterminen kann zu Beginn der ersten Runde von mir bezogen werden. Zur Beantwortung von Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Bitte teilt mir möglichst frühzeitig mit, ob ihr an der Vereinsmeisterschaft teilnehmt, damit ich den weiteren Ablauf bereits vorausplanen kann – eine Anmeldung nach dem 19. Juli kann unter Umständen nicht mehr berücksichtigt werden! Da ich aus beruflichen Gründen an Werktagen in der Regel erst ab 20.30 Uhr telefonisch zu erreichen bin, bitte ich die Anmeldungen möglichst persönlich am Spielabend oder per E-Mail zu machen. Gebt dabei unbedingt eine Telefonnummer an, unter der ihr tagsüber am besten zu erreichen seid. Diese wird, wie in den Vorjahren, im Spielplan veröffentlicht, damit Spielverlegungen rechtzeitig (und das bedeutet nicht erst eine oder zwei Stunden vor Partiebeginn!) an den Spielpartner gerichtet werden können.

Bitte meldet Euch frühzeitig an, um mir die Planung zu erleichtern. Ihr könnt dafür gern den Meldebogen verwenden!


2 Replies to "Vereinsmeisterschaft 2014"

  • Stephan
    27. Juni 2014 (16:05)
    Reply

    Michael Krumschmidt hat sich jetzt auch angemeldet!

  • Stephan
    15. Juli 2014 (07:52)
    Reply

    In der Anwärterklasse kommen noch Ingwald Kempin und Gerhard Zweck dazu


Kommentar verfassen