Schnellschach in drei Akten

Von Yannick 3. Juli 2016 1 Kommentar News

Das heutige Schnellschachturnier in Herford hat dieses Mal eine andere Form von Bericht verdient, aber lest selbst. In den Hauptrollen: Kai Renner, Igor Belov, Felix Jacobi und Yannick Koch.

Akt 1.

… die Warnung: ich glaube Rehren ist gesperrt, du solltest über Steinbergen fahren ….

… man wollte nicht hören …

… achso, hier kann ich ja gar nicht langfahren, sagt doch was ….

… Bliiitzer!!! ….

… Die Ziele werden gesteckt…

… 7 Punkte sind gerade so erwähnenswert, darunter kommt der Brei …

… ein anderes Ziel: Ich will Kai besiegen. Dann ist der Tag gerettet …

Akt 2.

… nach der Ankunft und Sichtung des Spielsaals …

… ich habe ein neues Ziel: ich will nicht an den Plastikfiguren spielen…

… Kai, spielst du da gerade an den Plastikfiguren?? ….

 

… ich muss es über die harten Fakten regeln…

… Ich versteh nicht. Das ist Geschenk …

… nach 3 Runden: das Turnier ist gelaufen ….

… kurz vor Schluss liegen alle Hamelner mit Ihren Punkten ganz knapp beieinander …

… wenn es über die weichen Fakten geregelt werden muss …

… aber: sind da eigentlich nur noch zwei kleine Buchholzpunkte zwischen uns??? …

… Schluss / Ende / Aus ….

… wenn noch nichtmal die weichen Fakten reichen ….

Akt 3.

… auf einmal fühlt man sich so leer. Mitten im Brei …

… alle Hamelner Spieler bekommen einen Ratingpreis. Alle? Nein… ….

… Bliitzer!!! ….

… Im Rückblick auf die Partien: Das hat sich so angefühlt, als ob man 3 Taktikaufgaben auf einmal löst. Baam! Baam! Baam! Links und Rechts ….

… Wie ist die Partie ausgegangen?? ….Remis ….

Die Zitate sind nicht alle ernst zu nehmen und sind mit Humor zu betrachten. Bitte ordnet sie den Hauptakteuren selbst zu. Kleiner Tipp: Einer von vieren hat besonders viel Redezeit.

Yannick : 6/9

Felix: 6/9

img_2035

Igor 5,5/9

Bildschirmfoto 2016-07-03 um 20.20.44

Kai 5/9

Bildschirmfoto 2016-07-03 um 20.21.01


1 Reply to "Schnellschach in drei Akten"

  • Lutz
    4. Juli 2016 (08:42)
    Reply

    Hatte schon mit Kai gesprochen, daher weiß ich, wie gut ihr gespielt habt. Gratulation an die drei Rating-Preisgewinner. Ihr hattet sicher viel Spaß gehabt.


Kommentar verfassen