Es wurde wieder kräftig geblitzt!

Von Lutz 4. Juni 2013 7 Kommentare News

Zum ersten Mal wurde ein Turnier unter Führung unseres neuen 1.Vorsitzenden Oliver Barz ausgerichtet. Es wurde die Bezirksblitzeinzel- (BBEM) und die Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft (BBMM) in den Räumen des Regenbogens ausgetragen.

Beim Einzelturnier traten 20 Teilnehmer an: 14 davon alleine aus unserem Verein, 3 aus Osterode, 2 aus Bad Pymont und auch unser Bezirksturnierleiter SF Hake durfte mitblitzen. Erwartungsgemäß wurde es vorne ein spannender Fünfkampf unserer Spitzenspieler aus der ersten Herrenmannschaft.

Das beste Ergebnis (trotz Werder Bremen-TShirt) erzielte Adrian David mit 17,5 Punkten aus 19 Partien. Knapp dahinter, mit einem halben Punkt Rückstand, wurde Stephan Rust Zweiter. Die weiteste Anreise aus Würzburg hatte Dennis Schmidt, doch es lohnte sich. Mit 16,5 Punkte wurde Dennis Dritter vor Kai Renner (16 Punkten). Fünfter wurde Igor Belov mit 13,5 Punkte.

Das beste Ergebnis aller Spieler unter 1500 DWZ erzielte der erst 10jährige Jan Helmer mit 6,5 Punkte und einem tollen 13. Platz.

Die ersten Drei haben sich somit für die Landesblitzeinzelmeisterschaft qualifiziert. Hinzu kommt noch Wilfried Bode, der schon vorqualifiziert war.

Folgend der Link für die vollständige Tabelle erstellt von unseren Bezirksturnierleiter SF Hake:

Tabelle Blitzeinzelmeisterschaft

Etwas später, nachdem alle Teilnehmer sich gestärkt hatten (Oliver Barz hatte Würstchen gekauft und den Grill angeschmissen), wurde die Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft gestartet.

Leider war die Beteiligung sehr schlecht. Nur zwei Hamelner Mannschaften, Osterode, Tempo Göttingen und eine zusammengestellte Bezirksmannschaft traten an. Das ist wirklich ziemlich dünn für unseren Bezirk. Die Vorendscheidung fiel schon in der ersten Runde, als Göttingen unsere erste Mannschaft überraschenderweise mit 5:3 schlug. Nun lag es an der zweiten Mannschaft die Ehre von Hameln zu retten. Doch das misslang kräftig. Mit 1:7 ging der Wettkampf verloren. Schade eigentlich, hatte ich doch zwei Gewinnpartien auf dem Brett. Leider verlor ich beide Male erst den Überblick und dann die Partie.

Somit gewann Tempo Göttingen die Meisterschaft, Hameln I wurde Zweiter vor Hameln II und Osterode-Südharz und den Allstars.

Für die Landesmannschaftsblitzmeisterschaft haben sich somit Göttingen, Osterode und Hameln mit zwei Mannschaften qualifiziert, da wir das Turnier ausrichten und schon vorqualifiziert waren.

Folgend der Link für die vollständige Tabelle erstellt von unseren Bezirksturnierleiter SF Hake.

Tabelle Blitzmannschaftmeisterschaft

Ich danke allen fleißigen Helfern, die vor, während und nach dem Turnier kräftig angepackt haben, so dass ein tolles Turnier stattgefunden hat.

Einige Fotos werde ich demnächst noch reinstellen.


7 Replies to "Es wurde wieder kräftig geblitzt!"

  • Kai
    4. Juni 2013 (10:54)
    Reply

    Schöner Bericht, Lutz und vielen Dank an das Organisationsteam um Oli. Habt Ihr wirklich gut gemacht.

    Eine Sache verstehe ich nicht:

    “Für die Landesmannschaftsblitzmeisterschaft haben sich somit Göttingen, Osterode und zweimal Hameln qualifiziert, da wir das Turnier ausrichen und schon vorqualifiziert waren.”

    Jeder Bezirk sollte doch eigentlich 3 Qualifikationsplätze für die Landesblitzmannschaftsmeisterschaften stellen. Dazu kommen dann die Vorqualifizierten Mannschaften von der letzen LBMM und der Ausrichterfreiplatz, der ja doch eigentlich zusätzlich vergeben werden sollte. Somit müssten Hameln 1 (vorqualifiziert aus LBMM), Göttingen , Hameln 2 und Osterode, sowie Hameln 3 als Ausrichter für Landesblitzmannschaftsmeisterschaften in Hameln vorberechtigt sein.

  • Lutz
    4. Juni 2013 (11:04)
    Reply

    Nein Kai, das stimmt so nicht ganz.

    Zum einen, es qualifizieren sich nur die ersten beiden Mannschaften der BBMM.
    Dann ist da eine Sache, die leider im Vorfeld falsch kommuniziert worden ist.

    Die maximale Anzahl der Mansnchaften bei der LBMM die ein Verein stellen darf ist 2.
    Mehr Mannschaften darf ein Verein nicht stellen. Da wir schon vorqualifiziert waren und den Ausrichterfreiplatz bekommen bekommt Osterode den freien Platz der BBMM. Das wurde mir leider hinterher gesagt. Sorry.

  • Dennis
    4. Juni 2013 (11:30)
    Reply

    Schöner Bericht… War ein rundum gelungener Nachmittag. Danke für die gute Organisation, dafür nehme ich doch gerne mal den ein oder anderen Kilometer in Kauf.

    @Oli: Kann man dich privat als Grill-Meister buchen?

  • Olli
    5. Juni 2013 (16:55)
    Reply

    Bin froh, dass am Sonntag alles so gut verlaufen ist und auch das Wetter mitgespielt hat.
    Vielen Dank an Alle die mitgeholfen haben und auch an die fleißigen Esser (hatte schon befürchtet wir müssten viele Würstchen wieder mit nach Hause nehmen, nachdem nur 20 statt der knapp 30 erwateten Teilnehmer zugegen waren).

    @Dennis: Wenn ich für die Buchung die eMail-Adresse grillmeister@hamelnerschachverein.de bekomme, lasse ich mir das vielleicht noch mal durch den Kopf gehen.

  • Andreas
    5. Juni 2013 (20:18)
    Reply

    Schon Bundestrainer Bernd Vökler hat es in Güntersberge in Erwägung gezogen, Grillmeister zu werden. Denn das sei seine letzte Chance auf den “GM”-Titel :-). Also Olli, nur zu, schneller kann man nicht an den GM-Titel kommen.

  • Olli
    6. Juni 2013 (10:14)
    Reply

    Vielleicht sollte ich dann lieber auf die eMail-Adresse GM@hamelnerschachverein.de pochen

  • Dennis
    6. Juni 2013 (18:12)
    Reply

    Das sollten wir hinbekommen…


Kommentar verfassen