BL: Debakel für Hameln III

Von Achim 26. November 2017 0 Kommentare News

Auch in der 3. Runde reichte es “ohne 3” nicht zu einem Sieg gegen starke Pyrmonter nicht. Stattdessen haben wir gegen die in Bestbesetzung angetretenen Gastgeber eine deutlich Klatsche (5,5:2,5) erhalten. Es fing schon damit an, dass wir alle sehr viel Zeit verbrauchten. In beginnender Zeitnot schlug Luis  mit der falschen Figur zurück und schon war ein Klotz und die Partie weg. Etwas Hoffnung kam nachdem postwendenden Ausgleich von Jonas auf.  Jonas spielte eine starke Partie opferte in der Eröffnung 2 Bauern und schob seinen Gegner zusammen. Leider musste sich kurz darauf Dirk geschlagen geben, dem man seine mangelnde Spielpraxis anmerkte. Er unterschätzte den Angriff und wurde eines besseren belehrt. Doch damit nicht genug. Michael der eine gute Partie spielte, remis ablehnte weil wir hinten lagen, stellte in Zeitnot einen Klotz weg. Beim Stande von 3:1 für die Pyrmonter gaab es nur  noch eine Devise: Alle spielten gnadenlos auf Gewinn. Achim brach alle Brücken hinter sich ab und wurde ausgekontert. Sein Angriff am Königsflügel kam einen Zug zu spät. Sein Gegner hatte halt weiter gerechnet. Andreas hatte seine Stellung auch überzogen, doch sein Gegner bot remis um den Mannschaftssieg abzusichern. Notgedrungen nahm er es an. Henning bewies das Training manchmal hilfreich sein kann. Er bakam eine Eröffnung auf´s Brett die er in Bad Wiessee mit Matthias analysiert hatte. Er kam gut aus der Eröffnung, umschiffte alle taktischen Klippen und gewann sein Springerendspiel souverän. Als letzter musste sich Wolfgang geschlagen geben. Er hatte in der Eröffnung einen Bauern verloren, kämpfte noch gut 5 Stunden, aber sein Gegner schob die Partie sicher nach Hause. In 2 Wochen können wir es besser machen. Das sollten wir auch, denn man ist schneller abgestiegen, als man denkt.

101  IJben, Jan (1961) 0 : 1 (1864) Wehrmann, Henning 304
102  Martic, Slavko (2026) 1 : 0 (1824) Spieker, Hans-Joachim 307
103  Friesen, Wladimir (1699) 1 : 0 (1768) Vieito, Luis-Maria 312
104  Zaretser, Leonid (1632) 1 : 0 (1643) Krumschmidt, Michael 308
105  Dr. Brockmann, Carsten (1665) 0 : 1 (1688) Möller, Jonas 316
106  Petrutsi, Juri (1663) ½ : ½ (1641) Krüger, Andreas 317
111  Wilkens, Dietrich (1732) 1 : 0 (1699) Franke, Dirk 324
107  Wilke, Günter (1595) 1 : 0 (1671) Haendeler, Wolfgang 322

No Replies to "BL: Debakel für Hameln III"


    Kommentar verfassen