Hameln erfolgreich bei NBEM

Von Yannick 15. Februar 2015 6 Kommentare News

Am heutigen Sonntag wurde in Oldenburg die Niedersächsische Blitzeinzelmeisterschaft  NBEM ausgespielt. Hameln wurde dieses Mal durch Kai Renner, Carten Konczak und Yannick Koch vertreten. Wilfried Bode musste leider kurzfristig krankheitsbedingt absagen. Im Auto wurden dann kurz die Ziele abgesteckt: Kai wollte unter den ersten 8 landen, Carsten markierte sich die 1/3-Punkte-Marke an und Yannick wollte mindestens die 50%.

Kurz nach 11h ging es dann los und die Hamelner sammelten die ersten Punkte ein. Jeder, der hier unter den 24 Teilnehmern mitspielte, konnte recht gut blitzen, das war klar. Wo man am Ende in der Nahrungskette stehen würde war  lange Zeit ungewiss.

Recht souverän gewann Torben Schulze aus Hannover mit 20,5 Punkten aus 23 Partien (!) das Turnier. Glückwunsch dazu. Zweiter wurde Sebastian Müer mit 19 Punkten vor dem amtierenden Niedersachsen-Landesmeister Matthias Tonndorf mit 18 Punkten.

Bei uns wurde zwischenzeitlich viel geflucht. Figuren wurden einzügig weggestellt und jeder hat wohl einmal groß rochiert (0-0-0). Trotzdem konnten wir unsere Form finden und uns im Gegnerfeld behaupten. Carsten holte 8,5 Punkte, wurde guter 18. und erreichte sein Ziel. Yannick schrammte ganz knapp am 8. Platz vorbei, den man braucht um sich für das nächste Jahr vor zu qualifizieren. Mit 13 Punkten hat er sein Ziel erreicht und konnte unter anderem dem Gewinner eine seiner zwei Verlustpartien hinzufügen. Kai hingegen konnte sich mit 14 Punkten auf dem 7. Platz für die NBEM qualifizieren. Zielerfüllung furios erledigt. Mit der Punkte-Ausbeute kann man doch zufrieden sein, oder nicht?

An dieser Stelle noch ein Lob an den Turnierleiter Thorsten Bührmann und sein Team. Die Unterbringung, Organisation und der ganze Ablauf ging reibungslos von statten. Da haben wir schon schlimmere Turniere erlebt…

Im Anhang könnt ihr euch noch die Endplatzierung und die Kreuztabelle des Turniers für einzelne Ergebnisse ansehen.

Kreuztabelle:

kreuztabelle

Endstand:

endstand


6 Replies to "Hameln erfolgreich bei NBEM"

  • Lutz
    16. Februar 2015 (10:02)
    Reply

    Super Ergebnis von unseren drei Musketieren – und wenn Yannick Glück hat, dann tritt einer der vor ihm platzierten nicht an und er darf noch mal zur NBEM.

  • Yannick
    19. Februar 2015 (08:19)
    Reply

    Wobei ich nicht die genauen Regelungen kenne: Was passiert wenn ein Spieler unter den ersten 8 absagt, der nicht aus Bezirk 3 kommt. Wird dann erst Platz 9 gefragt oder aus pragmatischen Gründen jemand aus dem gleichen Bezirk? Da bin ich mir unsicher.

  • Uwe
    19. Februar 2015 (19:49)
    Reply

    Carsten musste für seine Teilnahme hundert Miese in der Doppelkopf-Jahreswertung einzahlen

  • Uwe
    19. Februar 2015 (23:27)
    Reply

    Warum sortiert keiner mal die Excel-Tabelle???

    Dann könnte man nämlich super sehen, dass die Hamelner insbesondere gegen die Vorderplatzierten gut gepunktet haben. Umso besser ist Euer Ergebnis einzuschätzen!

  • Yannick
    20. Februar 2015 (08:03)
    Reply

    Das haben wir alles nicht digital, war nur ein schneller Ausdruck nach Turnierende. Aber du hast natürlich Recht, gegen die ersten 4 haben wir alle gut gepunktet.

  • Dennis
    23. Februar 2015 (12:38)
    Reply

    Gut gemacht, da hat sich mein Verzicht doch gelohnt…


Kommentar verfassen