Ergebnisse der fünften Runde

Es wurde die fünfte Runde gespielt. Diesmal waren wieder alle Mannschaften bis auf die 6.Mannschaft am Start gewesen.

Dabei kam es zu folgenden Ergebnissen:


Oberliga: Lingen – Hameln (6,5 : 1,5)
Landesliga: Hameln 2 – Lehrte (4,0 : 4,0)
Bezirksliga: Gronau – Hameln 3 (3,5 : 4,5)
Bezirksklasse: Hildesheim 3 – Hameln 4 (4,0 : 4,0)
Kreisliga: Hameln 5 – Alfeld (3,5 : 2,5)
Kreisklasse: spielfrei Hameln 6
Kreisklasse: Hildesheim 8 – Hameln 7 (0,0 : 4,0)

3 Siege, 2 Unentschieden und 1 Niederlage. Ein sehr gutes Vereinsergebnis – wenn man bedenkt, dass die einzige Niederlage gegen das GM-Team aus Lingen war. Weiterhin sind unsere 5., 6. und 7.Mannschaft im Topf der Aufstiegskandidaten

Die zweite Mannschaft konnte einem starken Gegner ein 4:4 abtrotzen. Beinahe wäre auch ein Sieg drin gewesen. Die Chance die Klasse zu halten besteht noch immer.

Unsere Dritte konnte ihren Angstgegner besiegen. Mit 5 Mannschaftspunkte liegt die Dritte nun im gesicherten Mittelfeld.

Die Vierte konnte gegen eine starken Gegner auch ein Unendschieden holen.

Unsere Fünfte konnte ihren guten Lauf fortsetzen und gewann sicher ihren Heimswettkampf. 8 Punkte bedeuten den 2.Platz mit zwei Punkten Vorsprung. Das sieht gut aus mit dem Aufstieg.

Unsere Sechste war diesmal spielfrei.

Und unsere Siebte konnte mit einem 4:0 die Tabellenspitze verteidigen und sich vorzeitig für
die PLAY-OFF-Spiele qualifizieren. Toll gemacht.

Unsere Erste Mannschaft wurde in einem legendären Wettkampf böse von 8 Titelträgern (4xGM, 1xIM, 3xFM) verhauen.

Kommentar verfassen