Erfolg im Schulschach: Grundschüler qualifizieren sich für Endrunde (Bericht von Kurt Pape)

Bei der Vorrunde zum Schulschachwettbewerb für Grundschulen des Schulbezirks Hannover, die im Musikraum  der Basbergschule (Hameln) ausgetragen wurde, belegte die Mannschaft der Grundschule Bad Münder den 1. Platz vor der Basbergschule. Beide Mannschaften haben sich damit für die Endrunde qualifiziert, die demnächst wahrscheinlich in Hannover stattfindet.

Die Grundschule Wangelist, die mit drei Mannschaften am Start war, verfehlte als Dritter nur ganz knapp das Weiterkommen.

Lena Reichelt (Brett 1) Leon Rabsch (Brett 2) von der GS Bad Münder sowie Endi Gashi (Bett 4) von der GS Wangelist gewannen alle 5 Partien. Maximilian Schulte (Brett 1) und Joèl Bodtmann (Brett 2) von der Basbergschule sowie Devin Dettmar (Brett 4) von der GS Bad Münder erzielten jeweils 4 Punkte.

Erfreulich war die Teilnahme von 8 Mädchen.

Für alle Teilnehmer gab es kostenlose kalte Getränke, Kaffee, Kuchen und belegte Brötchen vom Förderverein der Basbergschule.

1 Kommentar

Kommentar verfassen