Tik-, Tok-, Taktik

Nach 2 Stunden und nach 32 mehr oder weniger korrekt gelösten Aufgaben steht der neue Taktik- und Kombinationsmeister fest. Mit einem minimalen Vorsprung von einem 1/2 Punkt setzte sich Gerhard Kaiser vor dem Titelverteidiger Kai Renner und Yannick Koch durch. Alle Aufgaben wurden zumindest 1x richtig gelöst. Hier die Rangfolge und Punktausbeute der einzelnen Löser:

1. Gerhard Kaiser -> 78 von 88 Punkten
2. Kai Renner -> Platz 77,5
3. Yannick Koch -> 70,5
4. Gerhard Backert -> 68,5
5. Kurt Pape -> 62,5
6. Jan Helmer -> 43,5
7. Andreas Helmer -> 41,5
8. Ole Reichelt -> 38,5
9. Michael Krumschmidt -> 21,5
10. Peter Lorek ->15
11. Ingwald Kempin -> 13,5
12. Volodymyr Pesok -> gab Lösungszettel nicht ab!

NACHTRAG: Die Aufgaben und Lösungen stehen zum Download bereit!

4 Kommentare

  1. Vielen Dank nochmal an den Turnierorganisator.
    Ich weiss das die Zusammenstellung der Aufgaben im Vorfeld immer sehr aufwendig ist.

    Glückwunsch natürlich auch an Gerhard. Du hast mein schachliches Sommerloch brutal ausgenutzt.

    Bleibt nur noch die Frage nach welchen Kriterien halbe Punkte vergeben wurden? Abzüge wegen unleserlicher Handschrift?

  2. Halbe Punkte kommen bei Varianten zustande, in der nicht die beste Lösung gefunden wurde, aber eine, die das Aufgabenziel erfüllt. Zudem wurde ein halber Punkt für Notationsfehler abgezogen.

    Das mit dem hübschen Gerd liegt wohl im Blickpunkt des Betrachters. Dazu möchte ich mich nicht näher äußern… 😉

Schreibe eine Antwort zu Dennis Antwort abbrechen