Wir sind wieder online

Puuuh, es ist geschafft! Durch intensive Nacht-Arbeit ist die Seite schon wieder online und strahlt im neuen Glanz. Der letzte Relaunch unserer Vereins-Webseite geschah im Februar 2011 und da war es mal wieder Zeit sich an den neuen Gegebenheit im Web zu orientieren und der Seite ein kleines aber feines Facelift zu verpassen.

Im Folgenden erfahrt ihr alle Einzelheiten, was sich mit den Relaunch geändert hat:

1. Die neue Optik

Mit dem frischen Design wurde besonders Wert auf die Lesbarkeit der Inhalte gelegt. Die Schrift wurde leicht vergrößert und eine neue Schriftart gewählt, die sich nun in unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten (siehe z.B. Startseite oder einzelne Beiträge) verwenden lässt.

2. Die Startseite

Entgegen der letzten Webseite, wurde eine wirkliche Startseite allem vorangestellt. Auf dieser flitzen aktuelle Meldungen über Mannschaftskämpfe, allg. Neuigkeiten im Schach-Sport oder Interessantes aus dem Vereinsleben von links nach rechts. Vor allem Nicht-Vereinsmitgliedern soll diese Seite eine erste Anlaufstelle bieten, für unser harmonisches Vereinsleben sprechen und Lust auf einen Besuch machen. Jede Meldung ist mit einem Link verknüpft, der direkt zum Blog-Beitrag führt und somit die weiterführende Information ermöglicht.

Unterhalb der News-Slideshow werden Tweets (sog. Kurznachrichten) angezeigt, die über das Vereinsleben hinaus Informationen zum königlichen Spiel offenbaren.

3. Die Unterseiten

Das Menü wurde leicht verändert, aber nicht gravierend. So findet man die Punkte Downloads und Termine ab sofort unter Spielbetrieb wieder.

Wer die alte Startseite mit den gesammelten Blog-Beiträgen vermisst, kann diese über einen Klick auf den Menüpunkt Blog aufrufen. Bis auf das Design hat sich hier nicht wirklich etwas verändert, was nach Rücksprache mit einigen Vereinskollegen aber auch nicht notwendig war – ein klassischer, gut geführter Blog halt.

Anmerkung:
Derzeit werden alle Blog-Beiträge in der Übersicht in einer Kurzfassung angezeigt – ohne Autor, Anzahl der Kommentare und ohne Tabellen. In Kürze wird sich aber auch dieser Zustand wieder normalisiert haben. Der Blick in die Ergebnisse muss daher übergangsweise mit einem Klick mehr (auf den jeweiligen Blog-Beitrag) erfolgen.

4. Mobile Endgeräte

Ein großes Anliegen war die Anpassung der Webseite auf mobile Endgeräte. Ab sofort lässt sich die Seite auch über das Smartphone (derzeit noch in der finalen Überarbeitung!) oder Tablet ansurfen und liefert alle aktuellen Inhalte rund um das Vereinsleben des Hamelner SV – ob von zuhause oder unterwegs, vollkommen egal.

5. Zukunftsfähigkeit

Mit allen genannten Neuerungen sind wir nun für die nächste Jahre gut gerüstet und auf neue Trends bestens vorbereitet! Zudem hoffe ich, dass die neue Seite die Jugend etwas mehr anspricht und wir auch den digitalen Kanal verstärkt zur Gewinnung neuer Mitglieder nutzen können. Denn wie heißt es so schön:

„Was ich nicht mag, das kann ich auch nicht leiden!“ 😉

Über ein konstruktives Feedback würde ich mich sehr freuen! Ideen sind jederzeit gerne willkommen.

9 Kommentare

  1. Hallo Dennis,

    wenn ich als Auswärtiger aus Lüneburg auch einen Kommentar abgeben darf – perfekt lesbar, übersichtlich und sehr schön gemacht. Ich wäre froh, wenn wir etwas Vergleichbares zu bieten hätten. Aber es soll sich auch bei uns alles bessern – ich würde eure Seite gern mit deiner Erlaubnis als Referenz angeben. Als unerreichbares Vorbild sozusagen. Ansonsten wünsche ich vor allem der ersten Mannschaft viel Erfolg in den letzten beiden Kämpfen. Und noch kurz ein Statement zu meiner Partie gegen Lutz: Er war nach der Partie angesäuert, weil er glaubte, ich hätte mich unsportlich verhalten. Er weiß dann schon, was ich meine. Ich habe das auf keinen Fall so gemeint. Vielleicht kann ihm das ausgerichtet werden. Ich entschuldige mich jedenfalls dafür , dass es so gewirkt haben könnte.

    Gruß aus Lüneburg

    Uwe Rick

    1. Hallo Uwe,
      vielen Dank für deine Nachricht. Ihr könnt die Seite natürlich gerne als Referenz verwenden, gar kein Problem. Die Info gebe ich auch an Lutz weiter. Euch weiterhin eine erfolgreiche Saison. Wir hoffen mal, dass uns das Glück zur Seite steht und wir uns kommende Saison ggf. revanchieren können.

  2. UPDATE: Die Anpassungen für die mobile Version sind erledigt!
    Auf dem Smartphone und Tablet sollte jetzt alles gut funktionieren. Lediglich die Tabellen müssen über die Bildlaufleiste geschoben werden. Dieser Punkt lässt sich aufgrund der Darstellung nicht weiter optimieren, da die Schrift zu klein werden würde und die Inhalte nicht mehr lesbar wären.

Kommentar verfassen