Update Vereinsmeisterschaft: Vor der letzten Runde

Bitte denkt daran, dass alle Nachholpartien V O R dem Start der letzten Runde am 10. Dezember gespielt sein müssen. Sonst werden Sie genullt.

Meisterklasse:
Hier ist es im Kampf um den Titel noch richtig spannend, obwohl Yannick mit dem Remis gegen Olli seine Titelchancen deutlich reduziert hat. Die besten Chancen hat nun der „Altmeister“ Kai Renner; der mit einem halben Punkt Vorsprung in die letzte Runde geht. Mit einem Sieg gegen Michael, der gewinnen muss um seine Chancen auf den Klassenerhalt zu erhalten, ist Kai Vereinsmeister, bei einem Remis entscheidet die Zweitwertung. Yannick hilft nur ein Sieg gegen Leonid, der theoretisch noch absteigen kann im Kampf um den Titel.

Im Kampf um den Klassenerhalt sind die ersten Entscheidungen bereits gefallen. Ole und Wolfgang müssen den Gang in die A-Klasse antreten. Den dritten Absteiger machen Michael, Achim und Leonid unter sich aus. Michael muss gegen Kai gewinnen, sonst ist er abgestiegen, bei einem Sieg von Michael und einer Niederlage von Leonid steigt Leonid ab, wenn Achim gegen Olli nicht verliert. Gewinnt Michael und beide (Achim und Leonid) verlieren entscheidet die Zweitwertung zwischen Achim und Leonid.

A-Klasse:
Vor der letzten Runde ist der Kampf um den Aufstieg praktisch entschieden. Gerd und Andreas sind sicher aufgestiegen und kämpfen in der letzten Runde um den Titel. Wenn Gerd gegen Ingwald gewinnt, ist er Meister der A-Klasse. Andreas spielt gegen Felicitas, der ein Remis zum Aufstieg sicher reicht. Bei einer Niederlage von Felicitas und einem Sieg von Hartmut ist Hartmut der lachende Dritte und steigt auf. Theoretisch kann auch noch Haratyun mit 2 Siegen aufsteigen, bei 2 Niederlagen, aber auch absteigen. Absteigen in die B-Klasse muss Christopher, aber auch Bernhard hat nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt. Kurt, Ingwald, Gerhard und ggf. auch Haratyun machen den dritten Absteiger unter sich aus, wobei Ingwald die schlechtesten Chancen hat.

B-Klasse:
Hier ist bereits alles entschieden. Den Titel gewann Adolf, vor Csaba die punktgleich mit 5,5 aus 7 die B-Klasse dominiert haben. Der 3. Aufsteiger ist mit Peter ein alter Bekannter, der nach längerer Pause wieder angefangen hat. Das er noch weiß wie die Klötze ziehen, zeigt sein 3.Platz, der auch zum Aufstieg in die A-Klasse berechtigt.

2 Kommentare

  1. Na, da ist ja viele noch ganz schön Druck auf dem Kessel …

    BTW: Fühle mich eigentlich noch viel zu jung und dynamisch um schon als „Altmeister“ betitelt zu werden 😉

Schreibe eine Antwort zu Kai Antwort abbrechen