Training mit Wilfried Bode am Samstag

VEREINSTRAINING HAMELNER SV
am Samstag, 04.02.2012 im „Regenbogen“ von 15.00 bis 19.00 Uhr

TRAININGSPLAN
Nachdem wir uns zu Beginn der Saison kurz mit Eröffnungen beschäftigt haben und dann drei mal „Königsindische Mittelspiele“ folgten, kommen jetzt (vermutlich für den Rest der Saison) die Endspiele an die Reihe!

Ich habe mir drei Ziele gesetzt:
1. Technische Endspiele zu zeigen, die im Training sonst häufig „nicht mehr geschafft
werden“, aber in der Praxis von Bedeutung sind -ich setze also weniger auf Bauern- und Turmendspiele.
2. Viele Endspiele in Euren Wettkampfpartien sind nicht „technischer Natur“, d. h. es ist beiderseits erheblich mehr Holz vorhanden als nur König, eine Figur und zwei oder drei Bauern. Diese „komplizierten“ Endspiele möchte ich mit Euch untersuchen und typische Verfahren einüben.
3. Es soll nicht langweilig werden! (Jaja, … -WB)

THEMEN
1. Springerendspiele (z.B. Springer gegen Bauer(n), Springer und Bauern gegen Springer und Bauern)
2. Die Aktivierung des Königs in komplizierten Endspielen

ABLAUF
15.00 bis 17.00 Allgemeines Training
17.00 bis 19.00 offenes Training der ersten Mannschaft

In jedem Trainingsblock werden beide Themen behandelt! Im Allgemeinen Training wird das Rucksackwissen für den „normalen“ Vereinsspieler vermittelt. Im Training der ersten Mannschaft wird dieses Wissen vorausgesetzt und es werden die komplizierteren Fälle untersucht. Es gibt Übungsaufgaben!

Ich hoffe, mindestens ebenso viele Teilnehmer wie vor drei Wochen beim Training zu haben!

Mit besten Grüßen
-Wilfried

2 Kommentare

Schreibe eine Antwort zu Dennis Antwort abbrechen