Jacobi außer Rand und Band die 2. – Felix ist neuer Bezirksmeister

Er hat wieder zugeschlagen. Mit 4,5 aus 5 Punkten ist Felix Hagen Jacobi neuer Bezirksmeister in Bezirk 3. Er startete bei der BEM in Bad Salzdetfurth furios mit 4 aus 4, um dann mit einem Remis in der letzten Runde den Titel abzusichern. In der 4. Runde schlug er dabei im Spitzenduell André Wiege, der bis dahin ebenfalls 3 ganze Punkte gesammelt hatte. Ein klasse Turnier von Felix, ich denke dass er den Hamelner SV im Januar bei der LEM im Meisterturnier  gut vertreten wird.

Ein tolles Turnier spielte Ole Reichelt in Bad Salzdetfurth bei der diesjährigen BEM. Mit 3/5 gegen einen deutlich stärkeren Gegnerschnitt von circa 1800 macht er einen satten DWZ Gewinn von 66 Punkten. Nach Einsicht der Partien kann man nur sagen: weiter so!

Während das Turnier des Autors dieser Zeilen besser nicht erwähnt werden sollte möchte ich mich einmal beim Ausrichter bedanken. Mit 18 Teilnehmern ist das für Bezirk3-Verhältnisse ordentlich. Der Turnierverlauf war tadellos geplant, gerne wieder.

Die Ergebnisse werde ich zu einem späteren Zeitpunkt hier verlinken.

6 Kommentare

  1. Felix „Das Tier“ zeigt wieder Zähne … sehr schön, und willkommen im Meisterturnier bei der LEM.
    Gratulation auch an unseren Youngster Ole. Starke Leistung!

  2. Habe gerade die neuen DWZ der drei Teilnehmer gesehen. Wow – Felix hat nun 2040 und schiebt sich weiter in den Fokus der ersten Mannschaft. Ole hat deutlich mehr als die 66 Punkte gewonnen. Nämlich 125 Punkte und mit 1695 liegt er nur noch knapp hinter Jan. Bei Yannick bin ich mir sicher was bald kommen wird. Vermutlich spekuliert er auf Ratingpreise unter 1900 wenn er so weiter macht. 😉

  3. Du hast vollkommen Recht, Lutz. Ole hat mit seinen 125 Punkten einen gewaltigen Sprung nach vorne gemacht, ein Zeichen dafür, dass es vorwärts geht. Von Felix Leistung kann man nur begeistert sein. Wenn man mal in seiner DWZ-Kartei die letzten 12 Auswertungen ansieht hat er 1x über 2300 3x über 2200 und 4x über 2000 DWZ Leistung performt. Na Lutz, da kommt dir einer aber ganz schön nahe! Leider ist das bei mir genau im Gegenteil der Fall, vor 5 Turnieren war ich auch mal über der „magischen“ Marke 2000 DWZ, habe hiernach kontinuierlich abgebaut. Aber es steckt keine versteckte Intention dahinter, wie man vermutet. Immerhin sieht es in der VM und in der Mannschaftsmeisterschaft bisher so aus als ob ich ein paar Punkte gewinnen kann, immerhin habe ich Felix hier schon niedergestreckt.

  4. Glückwunsch an Ole ! Ich hatte schon bei unserem Mannschaftskampf ( Hameln 4 – Hameln 5) das Gefühl, daß
    er mindestens genauso stark wie ich (1707) spielt,, wahrscheinlich sogar etwas stärker ( mit dem Remis war ich wirklich gut bedient). Tolle Leistung ! Da geht noch was.

Schreibe eine Antwort zu Lutz Antwort abbrechen