Hameln 2 auf Coffeinentzug

Am vergangenen Sonntag ging es nach Peine um das Verfolgerduell in der Verbandsliga Ost auszutragen. Die Gastgeber erwarteten die Hamelner im Vereinsheim des Peiner Schwimmvereins. Erstes Anlaufziel der Anreisenden war die Küche, um ihrer Müdigkeit mit einer Tasse heißen Kaffees zu begegnen… leider Fehlanzeige… Kaffee war an diesem Tag leider aus. Leicht gehandicapt auf Coffeinentzug begann das Duell.

Die ersten 2 bis 2,5 Stunden verliefen ereignislos, bis es zu den ersten Remis kam. Matthias Schubert (Brett 2 – Schwarz), Felix Jacobi (Brett 5 – Weiß) und Carsten Konczak (Brett 6 – schwarz) teilten sich mit ihren Gegnern die Punkte.
1,5 : 1,5

An Brett 8, wo Luis Vieito spielte, ging es heiß her, hier war alles möglich. Oliver Barz mit Schwarz an Brett 4 spielend, büßte durch einen eher sinnlosen Springerausfall Tempi in der Eröffnungsphase ein, was sich im Mittelspiel zu seinem Nachteil auszeichnete. Die übrigen Partien – Lutz Göing (Brett 1 – Weiß), Leonid Tilin (Brett 3 – Weiß) und Stephan Rust (Brett 7 – Weiß) standen ausgeglichen. Ein knappes Ergebnis stand im Raum. Der Hamelner Mannschaftsführer verpasste seine Chancen auf Gegenspiel, und musste nach 15 ungeschlagenen Turnierpartien nun seine erste Niederlage hinnehmen.
1,5 : 2,5 (Sicht der Hamelner)

Das weitere Geschehen an Brett 3 bedarf nur zweier Worte: Lucky Leonid
2,5 : 2,5

Luis brachte seine Schwarzpartie ebenfalls zu seinem siegreichen Ende.
3,5 : 2,5

Lutz holte mit einem Remis den ersten Mannschaftspunkt und Stephan sicherte in Gewinnstellung mit seiner Punkteteilung den zweiten.
4,5 : 3,5 Endstand

Die Kluft zum Tabellenführer Königsspringer BS ist nach dem Spieltag abermals größer geworden, neben den 2 Mannschaftspunkten beträgt der Vorspung auf Hameln nun zusätzlich 3,5 Brettpunkte, womit sich die Braunschweiger Schachfreunde sogar schon eine Niederlage gönnen könnten, ohne die Spitzenposition abzugeben.

Nichts desto trotz heißt es für unsere Zweite weiter dranzubleiben…

7 Kommentare

  1. In der Ergebnismeldung auf der NSV-Seite ist an Brett 8 Ariadna anstatt Luis angegeben. Bei den beiden scheint
    mir ja schon optisch ein gewisser Unterschied zu bestehen……..

Schreibe eine Antwort zu Achim Antwort abbrechen