Wer wird Vereinsmeister

verfasst von Peter Brunotte

In den letzten Jahren gab es auf diese Frage in der vorletzten Runde immer die Antwort. Kai Renner: Aber in diesem Jahr befindet er sich in einem Formtief und verlor schon 2 Partien gegen Yannick und Leonid. Auch unser Senkrechtstarter Felix hat mit einer DWZ von 2005 bereits 4 Partien verloren und kämpft in den letzten 2 Runden gegen den Abstieg. Yannick lag bis letzten Dienstag souverän an der Spitze, aber da er gegen mich verloren hat, konnten seine Verfolger wieder ganz nah heranrücken. Gerd und Oliver liegen – nach Verlustpunkten gerechnet, beide haben noch Nachholpartien- nur einen halben Punkt hinter ihm.
Ob in diesem Jahr vielleicht 6 Punkte für die Vereinsmeisterschaft reichen? Dann hätten auch Leonid, Kai und ich noch eine Chance. Aber nächsten Dienstag muss Kai erst mal mit David gegen den drohenden Abstieg kämpfen, genauso wie Felix gegen Achim.
Und nach dem Spiel Gerd / Leonid wird es einen Titelanwärter weniger geben. Und Michael kann unbeschwert aufspielen und vielleicht Oliver auf seinem Weg zum 2. Titel im Wege stehen. Meisterschaft und Abstieg – es ist noch alles offen und wird sehr spannend!

Link zur Vereinsmeisterschaft

3 Kommentare

  1. Sehr unterhaltsam geschrieben, Peter! Natürlich war das diese Woche gegen dich nicht geplant, aber jede Serie hat mal ein Ende. Trotzdem werde ich noch einmal Gas geben. Dieses Mal scheint mir viel anderes als in den letzten Auflagen zu sein. Mal sehen, wer am Ende die Nase vorne hat.

  2. Ich bin auch mal gespannt, ob Yannick wieder zu seiner vorherigen Form zurückkehrt und den Titel souverän einfährt oder ob es am Ende noch einen lachenden Dritten gibt.
    Sollte Yannick noch 1 Punkt und Gerhard und ich noch jeweils einen halben abgeben, wäre es wirklich interessant, wer mit seinen 6 Punkten dann die beste Zweitwertung hätte.
    Aber schauen wir uns erstmal die kommende Runde an…

Schreibe eine Antwort zu Lutz Antwort abbrechen