LJEM, IHME-CUP und NDBMM

Große Turniere werfen einen langen Schatten. Die Schachsaison ist fast vorbei und schon kommen die großen Turniere.

Vom 28.März bis 03.April findet in Rotenburg die Landesjugendeinzelmeisterschaft statt. Natürlich auch mit Hamelner Beteiligung.

Bei der U14w Franziska Schulte
Bei der U14 Ole Reichelt
Bei der U12 Jan Helmer
Bei der U10 Lena Reichelt
Beim Open – Turnier Maximilian Schulte

Falls es sehr gut läuft könnten 1, 2, oder 3 Titel drin sein. Drücken wir mal die Daumen.

Beim IHME-Cup (vom 08.05 – 10.05. in Hannover) haben sich schon eine Menge Schachspieler angemeldet. Stand heute sind 38 der möglichen 64 Startplätze vergeben. Aus Hameln sind Yannick, Matthias, Felix-Hagen, Michael, Ole und Lena schon angemeldet.

Hier gehts zur Anmeldung.

Nachdem sich die erste Mannschaft in der Landesliga nicht mit Rum bekleckert hat, geht es am 29.März nach Berlin zur Norddeutschen Blitzmannschaftsmeisterschaft. Hier können wir unsere wahre Stärke ausspielen. Stand heute fahren wir mit Wilfried, Kai, Adrian, Dennis und mir. Mit dieser Besetzung haben wir sogar eine Möglichkeit, um die Qualofikationsplätze mitzuspielen.

7 Kommentare

  1. Heute waren die Norddeutschen Blitzmannschaftsmeisterschaften in Berlin – mit einem halben Brettpunkt Vorsprung sind wir 9. von 28 geworden und haben uns damit zur Deutschen Meisterschaft qualifiziert. Es haben sich wieder Dramen abgespielt. Ein genauer Bericht wird in den nächsten Tagen erscheinen.

  2. Glückwunsch und viel Erfolg!

    Mein persönliches Wochenende hätte sicher besser verlaufen können. Kurz gesehen haben wir uns ja 😛

  3. Das war die Tabelle von 2012, Yannick!
    Ich denke das Lutz alle relevanten Infos inkl. der Kreuztabelle zum „Drama in Berlin“ zeitnah nachreichen wird …

  4. @Moritz: Ja, das mit Göttingen ist wirklich sehr unglücklich gelaufen.

    So ich habe mal nachgeschaut, wo und wann genau die DBMM stattfinden wird.
    Es ist München am 30.Mai – das ist ein Samstag. Beginn ist ca. 11:30 Uhr

    Schätze mal, das wir einen Tag vorher anreisen müssen. Die 600km und 6 Stunden Fahrzeit wären wohl doch ein wenig zu viel.

    Hier die Ausschreibung für die Meisterschaft:

    http://www.schachbund.de/files/dsb/spielbetrieb/2015/dbmm/DBMMAusschr2015.pdf

Kommentar verfassen