Kai Renner neuer Schnellschachmeister

Mit neun Siegen in neun Partien wurde Kai Renner unangefochten neuer Schnellschachmeister. Mit drei Punkten Rückstand kam Igor Belov auf den zweiten Platz. Rang drei belegte Achim Spieker.

RangTeilnehmer123456789Punkte
1.Renner, K.2w18s17w13s14w15s16w13w14s19.0
2.Belov, I.1s06s18w17s13w04s15w14w03s16.0
3.Spieker, A6w14w15s½1w02s18w17s11s02w05.5
4.Brunotte, P.7w13s06w15w11s02w08s12s11w05.0
5.Jacobi, F.8w17s13w½4s06w01w02s06s17w14.5
6.Koch, Y.3s02w04s08w15s17w01s05w08s13.0
7.Lorek, P. / Kempin,I4s05w01s02w08s06s13w08w15s02.0
8.Pesok, V.5s01w02s06s07w13s04w07s06w01.0

3 Kommentare

  1. Falls es einen Pokal gibt, sehen wir diesen nie wieder, der wandert zu dem der VM und des VP. Glückwunsch aber trotzdem für die tolle Leistung.

Schreibe eine Antwort zu Lutz Antwort abbrechen