Ergebnisse der 4. Runde

Neuer Spieltag – neue Wettkämpfe. Nur fünf Mannschaften haben gespielt.

Dabei kam es zu folgenden Ergebnissen:
Oberliga: Hameln – Hellern (4,0 : 4,0)
Verbandsliga: Bad Salzdetfurth – Hameln 2 (1,5 : 6,5)
Bezirksliga: Hameln 3 – Bad Harzburg (4,0 : 4,0)
Bezirksklasse: ESC Göttingen 2 – Hameln 4 (8,0 : 0,0) kampflos
Bezirksklasse: Bad Salzdetfurth 2- Hameln 5 (2,0 : 6,0)
Kreisliga: Hameln 6 – Alfeld (3,0 : 3,0)

2 Siege, 3 Unentschieden und 1 Niederlage. Das ist gutes Ergebnis.

Unsere Zweite spielt weiterhin um den Titel mit. Nächste Runde kommt es zum Gifeltreffen gegen Braunschweig.
Die Dritte konnte ersatzgeschwächt noch ein Unentschieden erreichen. Damit sind die Aufstiegsträume noch nicht begraben.
Unsere Vierte trat nicht an. Keine Spieler? Habe darüber keine Informationen.
Fünfte Mannschaft siegte wieder soverän und grüßt von der Tabellenspitze.
Unsere Sechste konnte einen wichtigen Punkt erkämpfen.

Unsere erste Mannschaft hatte wieder einen nervenaufreibenen Wettkampf hinter sich. Ich muss erst Mal die Partien anschauen, da ich zu viel mit meiner eigenen Partie zu tun hatte. Daher kommt der Bericht ein wenig später.

1 Kommentar

  1. Hier die Antwort darauf warum die Vierte kampflos verlor:

    An diesem Spieltag hatten wir tatsächlich überdurchschnittlich viele Ausfälle zu verzeichnen
    (1x Erste, 2x Zweite, 1x Dritte und meines Wissen nochmal 5+ in den folgenden Mannschaften).
    Die Vierte stand mit nur 4 Spielern und keinem Fahrer da, womit der Entschluss gefasst wurde, die übrigen Mannschaften vollständig antreten zu lassen, anstatt überall diverse Bretter freizulassen.

Schreibe eine Antwort zu Olli Antwort abbrechen