Erfolgreicher Sonntag

Mit einem 5-3 gegen den Tabellendritten SV Esens startete unsere Erste ins Jahr 2013. Dabei profitierte das Team um Mannschaftsführer Lutz van Son von zwei kampflosen Punkten, da die Gäste nur mit sechs Spielern die Reise in die Rattenfängerstadt antraten. Friedmar Schirm, Dennis Schmidt und Igor Belov erkämpften die Punkte, Lutz van Son und Stephan Rust gewannen kampflos. Damit konnte die Tabellenführung in der Oberliga vor den punktgleichen Göttingern, die ebenfalls 5-3 gewannen, verteidigt werden.

In der Bezirksliga feierte unsere Zweite einen 6-2 Erfolg bei Salzdetfurth II und festigte die Tabellenführung. Nach der Niederlage der bisher punktgleichen Parensener hat man nun zwei Punkte Vorsprung auf den neuen Zweiten Northeim. Unsere Dritte verlor einmal mehr – dieses Mal gegen Bovenden und „verteidigte“ damit die „rote Laterne“.

Die Vierte bleibt in der Bezirksklasse in der Erfolgsspur und konnte in Alfeld mit 6-2 gewinnen. Damit liegt man weiter hinter dem punktgleichen Team aus Duderstadt auf Platz 2.

In der Kreisklasse West kletterten unsere fünfte und sechste Mannschaft auf die ersten beiden Plätze. Beide Mannschaften gewannen je mit 2,5-1,5. Die Fünfte siegte bei Rochade Göttingen III, die Sechste gewann gegen Gronau II.

Oberliga Nord West – 5. Runde
Bezirksliga – 5. Runde
Bezirksklasse – 5. Runde
Kreisklasse West – 5. Runde

4 Kommentare

  1. Hier noch eine Korrektur: Die Vierte ist mit der gleichen Mannschafts- und Brettpunktzahl gemeinsam mit Duderstadt Erster in der Bezirksklasse. Weiter so !!

Kommentar verfassen