Christine Spieker erfolgreich bei niedersächsischer Schnellschachmeisterschaft

(geschrieben von Achim Spieker)

Christine Spieker nahm am Samstag 23.06.2012 an der Niedersächsischen Schnellschacheinzelmeisterschaft der Frauen teil. Es gab zwar nur 4 Teilnehmerinnen, die Konkurrenz der drei Damen aus Lehrte war aber groß. Marine Zschischang spielt in der Zweitligamannschaft des Lehrter SK an Brett 1, Claudia Markgraf an Brett 4. Die dritte Teilnehmerin Monika Braje spielt am Spitzenbrett der Regionalligamannschaft.

Christine schlug sich achtbar und holte 2 Remis (gegen Claudia mit Weiß und Monika Braje mit Schwarz). Bei etwas besserer Chancenverwertung wären glatt 50 % drin gewesen. Gegen Claudia hatte sie ein Endspiel mit Mehrfigur und 2 Bauern mehr, aber nur noch eine Minute auf der Uhr. Nach einem Fehler, der eine Figur kostete, gab sie dann Dauerschach. Noch schlimmer erging es ihr in der Weiß-Partie gegen Monika Braje. Mit einer Qualität und 2 Bauern mehr stellte sie einen Turm ein. Das Endspiel war dann immer noch remis, aber Christine wählte die falsche Zugfolge und verlor sogar noch. Und auch in der Weißpartie gegen Marine stand sie im Endspiel klar besser, musste sich dann aber der routinierteren Gegnerin geschlagen geben. Alles in allem war Christine sehr zufrieden und hat auch bei den Gegnerinnen einen starken Eindruck hinterlassen. Ihr wurde gleich ein Platz in der Regionalliga Mannschaft der Damen angeboten. Hier das Endergebnis und herzliche Glückwünsche an die Siegerin Claudia Markgraf:

Platz Name DWZ G R V
1. Markgraf,Claudia 2015 4 1 1
2. Zschischang,Marine 2087 4 0 2
3. Monika Braaje 1805 2 1 3
4. Christine Spieker 1370 0 2 4

Kommentar verfassen