VL Ost: Hameln III Braunschweig Gliesmarode II 3,5:4,5

Von Achim 15. Januar 2017 0 Kommentare 3. Mannschaft, Ligen, Mannschaftskampf, News, Verbandsliga Ost

Einen herben Rückschlag musste die 3. Mannschaft im Abstiegsduell gegen die Braunschweiger Schachfreunde hinnehmen. Der Kampf wurde mit 3,5:4,5 verloren. Es begann schon damit, dass wir unser 2. Brett ersetzen mussten, aber es kam noch dicker für uns. Nach bereits etwas mehr als 2 Stunden Spielzeit lagen wir mit 0:3 hinten.

Es begann mit Dirk, der die Züge vertauschte und schon war die Partie vorbei. Luis spielte mit schwarz gewohnt aggressiv, wurde aber ausgekontert. Michael kam nicht gut aus der Eröffnung, er kam dann besser in die Partie hinein und opferte in schwieriger Stellung eine Figur. Das Opfer war nicht ausreichend und so lagen wir fast aussichtslos hinten.

Aber die Moral in der Truppe stimmte und man kämpfte weiter. Nach den beiden Remisen von Jonas und Andreas an Brett 6 und 7 lagen wir mit 1:4 hinten. Daran, dass es noch einmal richtig spannend werden sollte, haben nur die größten Optimisten geglaubt. Aber Henning brachte uns nach gut 3 Stunden wieder ins Spiel zurück. Mit einem schön heraus gespielten Sieg am Spitzenbrett verkürzte er auf 2:4. Mit einer tollen Angriffspartie bewies Gerd Backert, dass er noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Bereits nach 1 Stunde hatte ich keinen Zweifel wer hier gewinnen wird. Und so stand es nur noch 3:4.

In der letzten Partie der beiden Mannschaftsführer an Brett 2 hatten Michael und Achim beide ab dem 30. Zug nur noch wenig Zeit. Im 36. Zug stellte Michael mich auf Matt. Die Mattdrohung hätte mit einigen sehr genauen Zügen abgewendet werden und dabei auch noch 2 Bauern verspeist werden können. Dafür gab es dann eine sehr unangenehme Fesselung. Mit wenig Zeit auf der Uhr wählte Achim eine andere Fortsetzung und musste sich dann nach 5 Stunden ins Remis fügen. Schade, da war etwas mehr drin, aber darauf lässt sich aufbauen. Am besten beim nächsten Kampf am 5. Februar in Göttingen.

1  Wehrmann, Henning (1869) 1 : 0 (1882) Schweinhagen, Thomas 1
4  Spieker, Hans-Joachim (1822) ½ : ½ (1869) Langer, Michael S. 2
5  Vieito, Luis-Maria (1830) 0 : 1 (1953) Herrmann, Harald 5
6  Krumschmidt, Michael (1723) 0 : 1 (1882) Leitzke, Walther 7
7  Franke, Dirk (1693) 0 : 1 (1687) Enke, Nils 9
8  Möller, Jonas (1669) ½ : ½ (1673) Schnirel, Lukas 15
10  Krüger, Andreas (1676) ½ : ½ (1695) Beck, Oliver 16
12  Backert, Gerhard (1731) 1 : 0 (1529) Kausche, Peter W. 18

 


No Replies to "VL Ost: Hameln III Braunschweig Gliesmarode II 3,5:4,5"


    Kommentar verfassen