Rundschreiben

Wir halten Sie auf dem neuesten Stand.

Auf dieser Seite finden Sie stets das aktuelle Rundschreiben des Hamelner SV. Am Ende des Seite haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, das Rundschreiben als PDF-Dokument abzuspeichern.

Rundschreiben 3/2015
Hamelner Schachverein e. V.
– Der Schriftführer-

Liebe Schachfreunde.

das Schachjahr ist weiter vorangeschritten und der Sommer kommt in seine heiße Phase. Vorher jedoch händige ich euch hiermit das aktuelle Rundschreiben mit der Ausschreibung der Vereinsmeisterschaft aus. Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wurde der Vorstand neu gewählt. Andreas Helmer wir ab jetzt von Sven Reichelt als Jugendwart abgelöst. Außerdem scheidet Stephan Rust nach langjähriger Tätigkeit als Spielleiter aus seinem Amt aus. Als Ersatz gibt es gleich vier Hamelner, die sich die Aufgaben zukünftig teilen werden: Kai Renner wird sich um sämtliche Blitzturniere kümmern, Gerhard Kaiser ist für den Vereinspokal und die Vereinsmeisterschaft zuständig, Achim Spieker wird die Schnellschachturniere organisieren und Yannick Koch wird neben seinem Amt als Schriftführer die Problemlöse- und Taktikmeisterschaft (die übrigens am 25.8 stattfinden wird!) veranstalten. Vielen Dank an alle entlasteten Vorstandsmitglieder für ihre geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren und viel Erfolg an alle neu eingestiegenen Ehrenamtlichen.

Zurück zum laufenden Spielbetrieb: Der Vereinspokal steht eine Runde vor Beendigung. Hier liegen Kai Renner und Gerhard Kaiser mit 5 aus 6 Punkten an der Spitze vor einem dreiköpfigen Verfolgerfeld mit je 4 Punkten. Es sieht so aus, als ob Kai bei Punktgleichheit die bessere Feinwertung haben wird. Im Blitz-Grandprix ist hingegen die Entscheidung schon gefallen. Einmal mehr konnte Stephan Rust seine Konkurrenten hinter sich lassen und liegt bereits nach 6 von 9 gespielten Runden uneinholbar in Führung. Hinter ihm liegt Kai Renner sicher auf Platz 2. Felix Jacobi hat den 3. Platz vor Yannick Koch auf Platz 4 gefestigt. Der neue Schnellschachmeister wurde ebenfalls in den letzten Wochen ermittelt. Ohne eine Partie zu verlieren hielt Igor Belov mit 8 aus 9 Punkten seine Gegner auf den hinteren Rängen. Mit 7,5 Punkten folgt dicht dahinter Lutz van Son und mit 5,5 Punkten auf Platz 3 Peter Brunotte.

Bevor die Vereinsmeisterschaft beginnt wird am 07. & 14. Juli das Thematurnier ausgetragen. Am ersten Spielabend werden fünf Runden mit je 15 Minuten Bedenkzeit ausgetragen. Meldeschluss ist um 19.00 Uhr. Am zweiten Spieltag werden sechs Runden gespielt. Beginn ist ebenfalls um 19.00 Uhr. Gespielt wird immer ab der angegebenen Stellung!

Eröffnung 1. – 5. Runde: [A37] Englische Eröffnung – 1.c4 c5 2. Sf3 Sc6 3. g3 g6 4.Lg2 Lg7 5.Sc3 e6 6.d4 Sxd4 7.Sb5 Db6
Eröffnung 1. – 11. Runde: [B33] Sizilianische Eröffnung (Sweschnikow-Variante) – 1.e4 c5 2.Sf3 Sc6 3.d4 cxd4 4.Sxd4 Sf6 5.Sc3 e5 6.Sdb5 d6 7.Lg5 a6 8.Lxf6 gxf6 9.Sa3 f5

Die Vereinsmeisterschaft wird wie in den Vorjahren wieder in zwei Gruppen ausgetragen – Meister- und Anwärterklasse. Für die Meisterklasse sind folgende Spieler vorqualifiziert: Barz, O., Kaiser, G., Brunotte, P., Koch, Y., Tilin, L., Jacobi, F., Renner K., Backert, G., Pape, K., Krüger, A.

Alle die an der Vereinsmeisterschaft teilnehmen wollen, melden sich bitte umgehend bei Stephan Rust an! Eine Meldung nach dem 18.7 kann unter Umständen nicht mehr angenommen werden!
Über den aktuellen Teilnehmerstand könnt ihr euch demnächst auf unserer Vereinshomepage informieren.

Ausgetragen werden wieder zwei Rundenturniere mit einer Bedenkzeit von je 40 Zügen für 2 Stunden und 30 Minuten für den Rest der Partie. Die ersten Drei der Anwärterklasse steigen auf, die letzten Drei der Meisterklasse steigen ab! Das Turnier beginnt am 21.7 mit der ersten Runde. Während der Schulferien sind keine Runden angesetzt. Die Auslosung der Gruppen erfolgt am 19. Juli und wird anschließend auf unserer Webseite veröffentlicht. Start der Runden ist jeweils um 19.00 Uhr, Partien an denen Jugendliche beteiligt sind, beginnen bereits um 18.00 Uhr!!! Ein Vorspielen der Runden ist ausdrücklich erwünscht – zumal sich zwischen der ersten und zweiten Runde fünf Spielabende befinden. Jeder Spieler darf maximal zwei Nachholpartien gleichzeitig haben, kommt eine Dritte hinzu, so ist die älteste, offene Partie kampflos verloren. Bei Verlegung muss sofort ein Nachholtermin abgesprochen und dem Spielleiter gemeldet werden. Es geht allerdings nicht, eine Runde aus dem August in den Dezember zu verlegen! Da behält sich der Spielleiter Gerhard Kaiser vor, auf einen früheren Nachholtermin zu drängen und ggf. die Partie vorzeitig zu „nullen“! Bis zum Beginn der letzten Runde müssen alle vorhergehenden Runden beendet sein. Der Spielplan mit den Partieansetzungen und den endgültigen Spielterminen kann zu Beginn der ersten Runde von Gerd bezogen werden. Zur Beantwortung von Rückfragen steht er gerne zur Verfügung.

Natürlich möchte ich euch noch auf zwei besondere Events im Juli hinweisen:
Am 5. Juli wir Hameln Ausrichter der Bezirksblitzeinzelmeisterschaft und Bezirksblitzmannschaftsmeisterschaft sein. Ab 10 Uhr beginnt das Einzelturnier, ab ungefähr 13 Uhr das Mannschaftsblitzen, gespielt wird im Hamelner Regenbogen. Damit wir viele Mannschaften aufstellen können, hoffen wir auf viele Hamelner Teilnehmer. Bitte meldet euch auf der Homepage oder bei Lutz van Son an!

Ein weiteres Highlight wird das diesjährige Sommerfest sein, das wieder im Garten des Regenbogens stattfinden wird. Am 19.7 ab 13 Uhr laden wir euch und eure Familien herzlich ein. Am Nachmittag werden wir abschließend den Sommerblitzmeister ausspielen. Wer dabei sein möchte, soll sich bitte bei Oliver Barz, Felix Jacobi oder auf unserer Homepage anmelden. Wer einen Salat oder ähnliches beitragen kann, möge das gleich erwähnen.
Abschließend eine Übersicht über die kommenden Vereinsabende und Veranstaltungen:

Terminübersicht

Nun wünsche ich Euch noch ein paar schone Sommertage und hoffe Euch an einem der kommenden Spielabende bzw. beim Sommerfest begrüßen zu dürfen. Vergesst nicht, euch für das Sommerfest, die Blitzturniere und die Vereinsmeisterschaft anzumelden!

Yannick Koch
Schriftführer des Hamelner SV
———
Download Rundschreiben (PDF, 132 KB)