Die Talentschmiede Grundschule Bad Münder erzielt einen tollen Erfolg

Von Lutz 13. Februar 2015 0 Kommentare News, Schulschach

Im Rahmen der Deutsche Schulschach-Mannschaftsmeisterschaften 2014/15 fand eine Grundschul-Vorrunde in Bückeburg statt. 20 Mannschaften spielten mit, um sich für das Bezirksfinale in Hannover zu qualifizieren. Mit dabei war auch die Grundschule Bad Münder, die schon einige sehr gute Talente für den Hamelner SV hervor gebracht hatte. Von unserem Verein waren diesmal Lena Reichelt und Leon Rabsch am Start gewesen. Betreut wurde das Team von unserem SF Sven Reichelt.

Mit vier Mannschaftssiegen, zwei Unentschieden und nur einer Niederlage belegte die GS Bad Münder zum Schluss einen tollen 2.Platz mit 10:4 Mannschaftspunkten und 17 Brettpunkte. Einen halben Brettpunkt mehr als die GS Rinteln Süd. Wie ich schon immer sagte: “Ein gutes Pferd springt nur so hoch, wie es muss.” Souveräner Gewinner war die GS Heeßen I, die alle sieben Wettkämpfe gewinnen konnte. In deren Reihen standen auch vier Vereinsmitglieder vom Bückeburg Schachverein.

Hier die Einzelergebnisse:
1. Reichelt, Lena 5.0 – 2.0
2. Rabsch, Leon 5.5 – 1.5
3. Dettmar, Devin 6.0 – 1.0
4. Pohl, Luis 0.5 – 6.5

Damit hat sich die GS Bad Münder für das Bezirksfinale in Hannover qualifiziert, das voraussichtlich am 27.02.15 stattfinden wird.

Wir drücken die Daumen!!!


No Replies to "Die Talentschmiede Grundschule Bad Münder erzielt einen tollen Erfolg"


    Kommentar verfassen