Schiller-Schüler im Schach erfolgreich

Von Lutz 22. Februar 2017 1 Kommentar News, Schulschach

Die Endrunde für die „Deutsche Schulschachmeisterschaft 2017“ des Schulbezirks Hannover für Gymnasien aller Wettkampfgruppen wurde im Gymnasium Lehrte ausgetragen.

In der Wettkampfgruppe 3 siegte die Auswahlmannschaft des Schiller-Gymnasiums zum vierten Mal nach 2014, 2015 und 2016 und qualifizierte sich damit für das Landesfinale, das im März in Hannover stattfindet. Die Mannschaft gewann alle 5 Wettkämpfe und erzielte dabei 18:2 Brettpunkte.
Jan Helmer, Ole Reichelt und Lena Reichelt überzeugten mit einer überragenden Leistung. Sie gewannen wie in der Vorrunde alle Partien. Maximilian Schulte steuerte sichere 3 Siege zum Erfolg bei. Er verlor unglücklich zwei Partien in Gewinnstellung durch Zeitüberschreitung.

In dieser Form hat die Mannschaft auch Chancen das Landesfinale zu gewinnen und sich für das Bundesfinale zu qualifizieren.

22.02.17_Schulschach3


1 Reply to "Schiller-Schüler im Schach erfolgreich"

  • Lutz
    3. März 2017 (09:48)
    Reply

    Der Artikel ist gestern in der DEWEZET (Wir von hier) erschienen.


Kommentar verfassen