Schach-Beitrag auf SWR2: Krieg auf 64 Karos

Von Dennis 20. November 2013 1 Kommentar News, Rundfunk

Heute um 17.05 Uhr gibt es auf SWR2 eine kleine Berichterstattung im Rahmen der Schach-WM, in dem die Frage “Wozu ist Schachspiel gut?” behandelt wird. Ein Muss für jeden Schachspieler… Würde ich zumindest meinen.

Der Wettkampf um die Weltmeisterschaft zwischen Anand und Carlsen wirft viele Fragen auf – zum Beispiel, wozu das Schachspiel überhaupt gut ist. Es diskutieren der Autor Helmut Krausser, der Publizist Johannes Fischer und die Großmeisterin Elisabeth Pähtz beim Hörfunksender SWR2. Ausstrahlung heute Nachmittag, 17.05 Uhr.

Quelle: chessbase.com

Hier der Link zum vollständigen Artikel auf chessbase.de: Krieg auf 64 Karos.

Sicherlich gibt es den Bericht im Nachgang der Sendung in der Mediathek. Den Link werde ich dann zeitnah bekanntgeben.

Viel Spaß beim Zuhören.
Dennis


1 Reply to "Schach-Beitrag auf SWR2: Krieg auf 64 Karos"


Kommentar verfassen