Qualifikation zur Deutschen Meisterschaften der Altersklasse u14w geschafft

Von Lutz 26. September 2017 0 Kommentare Jugend, Mannschaftskampf, News

Wie jetzt – wie kann sich Hameln zur Deutschen Meisterschaften der Altersklasse u14 weiblich qualifizieren. Nein, haben wir auch nicht, aber der Schach-Klub Nordhorn-Blanke hat es geschafft. Anders als bei den Herren- oder Jungenturnieren ist es bei den Mädchen-/Frauenturnieren erlaubt, eine Gastspielerin einzusetzen. Daher wurde wieder wie letztes Jahr unsere amtierende u12 Niedersachsenmeisterin Lena Reichelt, von den Nordhorer ausgeliehen. Was einmal gut geht, klappt auch ein zweites Mal.

Das Team um Trainer Fabian Stotyn war an Setzliste 2 gesetzt und spielte die ganze Zeit um die Tabellenspitze. Leider gab es in der Schlussrunde eine vermeidbare Niederlage und so landete das Team auf Rang vier. Das reichte allerdings auch zur Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Wir gratulieren dem SK Nordhorn-Blanke und Lena.

Lena blieb mit 4 Punkten aus 5 Partien ungeschlagen. Neben der Qualifikation, viel Spass mit den Mädchen konnte sich Lena noch über den 30 DWZ-Zuwachs freuen.

Hier verweise ich mal auf den Abschlussbericht von von Fabian Stoyn, der sehr ausführlich über das Turnier geschrieben hat.

Daneben gibt es noch auf der NSJ-Seite einige Information und ein Bild des Teams.


No Replies to "Qualifikation zur Deutschen Meisterschaften der Altersklasse u14w geschafft"


    Kommentar verfassen