Neues von der Vereinsmeisterschaft

Von Gerhard 16. Dezember 2015 1 Kommentar News

Am letzten Montag wurde die letzte Partie in der Anwärterklasse gespielt: Krumschmidt – Pape remis. Da Gökhan Karamik letzten Dienstag nicht anwesend war und auch keine Termine für seine beiden ausstehenden Partien vereinbart hatte, wurden diese für ihn (wie bereits angekündigt) als kampflos verloren gewertet. Damit sind aufgestiegen:

  1. Michael Krumschmidt 1, Platz
  2. Kurt Pape 2. Platz
  3. Dirk Franke und Gerhard Backert, beide auf dem 3. Platz, beide Sonneborn-Berger gleich

Da wir im Normalfall nur 3 Aufsteiger in die Meisterklasse aufnehmen können, muss möglicherweise ein Stichkampf oder das Los entscheiden. Allerdings verzichteten in der Vergangenheit die Spieler Pape und Backert auf ihren wohlverdienten Aufstieg. Wenn das in diesem Jahr wieder so ist, und beide Spieler deuteten das schon an, haben wir natürlich kein Problem mehr. In dem Fall wird abwechselnd ein Absteiger aus der Meisterklasse verschont und der nächste aus der Anwärterklasse nach oben geschoben.

Herzlichen Glückwunsch besonders an Michael zum Turniersieg und auch an die Aufsteiger!

 


1 Reply to "Neues von der Vereinsmeisterschaft"

  • Dennis
    16. Dezember 2015 (15:11)
    Reply

    Glückwunsch an die ersten drei Plätze. Die Meisterklasse ruft, da darf man doch nicht verzichten!


Kommentar verfassen