LEM in Verden – Der Tiger ist bereit für den Sprung

Von Lutz 5. Januar 2015 2 Kommentare News, Turniere

Beim ersten Turnier des Jahres sind 14 Hamelner Schachspieler dabei.
Einen ausführlichen Bericht wird es sicher später noch geben.
Es gabe Licht und Schatten in den drei Turnieren.
Der Höhepunkt ist sicher die Vorstellung von Kai Renner.

Vor der Abschlussrunde liegt Kai im Meisterturnier mit einem halben Punkt Rückstand auf Platz drei und kann mit einem Sieg vielleicht noch Niedersachsenmeister werden. Wir drücken ihm alle die Daumen.

Die Livepartien werden wie üblich ab 09:30 Uhr auf der NSV-Online-Seite übertragen.


2 Replies to "LEM in Verden - Der Tiger ist bereit für den Sprung"

  • gerd
    5. Januar 2015 (14:47)
    Reply

    es sind 14 spieler und 2 SPIELERINNEN. die wollen wir doch nicht vergessen! aber vielleicht ist dir u.a. robin mai entgangen, der ist gemeldet unter HAMELN. deswegen findet man ihn nicht, wenn man auf Hamelner SV klickt.
    leider hat kai gerade gegen tonne verloren. schade, sehr sehr schade.

  • Olli
    5. Januar 2015 (19:08)
    Reply

    Schade, dass es in der letzten Runde für Kai nicht optimal gelaufen ist, der ganz offensichtlich das stärkste Gegnerfeld im Meisterturnier hatte.
    Mit Rang 6 kann man aber sicherlich zur Qualifikation zum Meisterturnier 2016 gratulieren.
    Begeistert bin ich von der hohen Teilnehmerzahl seitens des Hamelner SV.
    Ich hoffe alle 16 sind weitestgehend mit ihrer Leistung zufrieden.

    Positiv zu bemerken ist auch, dass Gerd nach seinem letzten Kommentar offensichtlich die Shift/Umstelltaste gefunden hat. Nur der Einsatz erscheint nocht etwas ungewohnt und eher sporadisch zu sein.
    Aber auch dass bekommen wir sicherlich mit etwas Übung noch in den Griff


Kommentar verfassen