Ihme Cup

Von Achim 5. Mai 2013 1 Kommentar News

Der Ihme Cup fand dieses Jahr vom 3.- bis zum 5. Mai statt.  Aus unserem Verein machten sich 6 Teilnehmer auf den Weg nach Hannover. Angeführt wurden wir von unserem Spitzenspieler Wilfried Bode, es nahmen noch Felix Jacoby, Yannick Koch, Michael Krumschmidt, Ole Reichelt und meine Wenigkeit teil.

Wilfried begann souverän mit 3 Siegen, bekam in Runde 4 den topgesetzten IM Tobias Jugelt und erzielte ein ungefährdetes remis mit Weiß. In der letzten Runde spielte Wilfried mit Schwarz gegen Thorben Koop um den Turniersieg. Nach der Eröffnung stand Wilfried seiner Meinung nach in Ordnung, wählte aber nicht den korrekten Plan und fand sich in einem schwierig zu verteidigenden Endspiel wieder, das er leider verlor. Am Ende bleib für ihn Platz 5.

Felix spielte ein ordentliches Turnier, begann mit 2,5 aus 4 und hatte in der letzten Partie Weiß gegen Andre Wiege.  In einer turbulenten Partie musste er sich am Ende geschlagen geben.

Auch Yannick hatte nach 4 Runden 2,5 Punkte. Auch er hatte in der letzten Rund Weiß gegen Dr. Stephan Meyer. Yannick spielte gnadenlos auf Gewinn, lehnte 2 Remisangebote ab und verlor in der längsten Partie des Tages am Ende sein Turmendspiel.

Achim spielte 4 ordentliche Partien und landete am Ende auch bei 2,5 Punkten. Lediglich in der 2. Runde verpatzte er seine Gewinnstellung zum Verlust und da man durch aufgeben noch nie Punkte gewonnen hat, spielte er einfach weiter. Sein Gegner fand nicht den richtigen Plan und bot in einem gleichfarbigen Läuferendspiel mit Mehrbauern remis an, das ich dann annehmen musste.

Ein tolles Turnier spielte unser jüngster Teilnehmer Ole, der auch 2,5 Punkte erzielte und völlig verdient den Ratingpreis U1250 und 165 DWZ Punkte gewann.

Michale Krumschmidt spielte wie immer ein sehr interessantes kampfbetontes Schach und erzielte damit 2 Punkte. So ganz zufrieden war er nicht.

Insgesamt war es ein tolles Turnier, dass uns viel Spaß gemacht hat. Ich denke einige von uns werden nächstes Jahr wieder teilnehmen.

 


1 Reply to "Ihme Cup"

  • Lutz
    6. Mai 2013 (07:09)
    Reply

    Vielen Dnak für diesen Bericht.

    Das Ergebnis von Ole freut mich besonders.
    Mal sehen wie wir nun bei der LMM U12 abschneiden können.


Kommentar verfassen