Ergebnisse der achten Runde

Von Lutz 14. März 2016 0 Kommentare 1. Mannschaft, 2. Mannschaft, 3. Mannschaft, 4. Mannschaft, 5. Mannschaft, Mannschaftskampf, News

Am Wochenende wurde die achte Runde gespielt.

Dabei kam es zu folgenden Ergebnissen:

Landesliga: Hannover 96 II – Hameln (1,0 : 7,0)
Verbandsliga: Hameln 2 – Salzgitter 2 (8,0 : 0,0)
Bezirksliga: Hameln 3 – Parensen (8,0 : 0,0)kl
Bezirksklasse: Hildesheim 3 – Hameln 4 (4,0 : 4,0)
Bezirksklasse: Clausthal-Cellerfeld – Hameln 5 (4,0 : 4,0)

3 Siege und 2 Unentschieden. Ein klasse Vereinsergebnis für die achte Runde.

Die zweite Mannschaft gewann hoch und hatte Gifhorn die Daumen gedrückt. Es hat nicht gereicht und nun kommt das Endspiel in der letzten Runde in Göttingen. So ist es halt, wenn man bei den großen Jungs mitspielen will, muss man vorher große Taten selber erledigen.

Unsere dritte Mannschaft hat es geschafft. Mit einem kampflosen Mannschaftssieg und gleichzeitiger Schützenhilfen aus Osterode wurde der erste Aufstieg in der Vereinsgeschichte in die Verbandsliga perfekt gemacht. Gratulation.

Die Vierte hat sich in Hildesheim nicht gerade mit Ruhm bekleckert beim 4:4, hält aber den dritten Platz. Damit ist sicher, so oder so eine Hamelner Mannschaft wird hinter Goslar in die Bezirksliga aufsteigen. Gratulation.

Unsere Fünfte hat ihre verlustfreie Serie fortgesetzt. Es war ein hartes Stück Arbeit und mit ein wenig Glück wurde das benötigte Unentschieden in Clausthal-Zellerfeld erreicht. Somit ist der Aufstieg sicher, entweder HSV 4 oder 5 werden aufsteigen. Super Leistung – Gratulation.

Zur ersten Mannschaft:
Wir konnten mit einer vernünftigen Mannschaftsleistung einen sicheren Sieg erzielen. Der Bericht kommt in Kürze. Der MF muss sich noch die gesammelten Werke ansehen. Bisher sieht es sehr gut aus.


No Replies to "Ergebnisse der achten Runde"


    Kommentar verfassen