Blitz-Grand-Prix – Renner und Koch im Gleichschritt zum Sieg

Von Kai 1. Juli 2017 0 Kommentare Blitz Grand-Prix, News

Bei der siebten Ausgabe des diesjährigen Blitz-Grand-Prix-Zyklus wurde wieder hart bis zur Schlussrunde um den Turniersieg gekämpft.

Vor den letzten beiden Runden konnten sich gleich 4 Spieler noch berechtigte Hoffnung machen, den Spitzenplatz zu erringen. Am Ende setzten sich Kai Renner und Yannick Koch in den direkten Duellen gegen Carsten Konczack und Achim Spieker durch und hielten damit die Verfolger im Zaum.

Kai konnte hierbei die etwas bessere Feinwertung für sich beanspruchen und somit den Turniersieg knapp vor Yannick sicherstellen. Auf den weiteren Plätzen folgten letztendlich Achim Spieker, Felix Jacobi und Carsten Konczack.

Hier der Link zur Abschlusstabelle:

Blitz-Grand-Prix 2017 (7.Runde)-Kreuz-R13

In der Gesamtwertung bahnt sich bei noch zwei ausstehenden Runden ein Duell zwischen Yannick und Kai um Titel des Blitz-Champion an.

In den diversen Ratinggruppen ist das Rennen um die Geldpreise teilweise noch völlig offen.

Nachstehend der Link zur vorläufigen Zwischenwertung Die besten 6 Ergebnisse kommen hierbei jeweils in die Wertung. 5 Teilnahmen sind lt. Ausschreibung notwendig um an den Preisen partizipieren zu können.

Blitz Grand Prix 2017 ZS 7

Bereits am kommenden Dienstag, den 04.Juli 2017 findet dann die vielleicht schon vorentscheidende 8.Runde des Blitz-Grand-Prix statt.


No Replies to "Blitz-Grand-Prix - Renner und Koch im Gleichschritt zum Sieg"


    Kommentar verfassen