Blitz-Grand-Prix – Renner gewinnt, aber Koch ist neuer Blitz-Champion

Von Kai 11. August 2017 4 Kommentare Blitz Grand-Prix, News

Zum Abschluss der diesjährigen Blitz-Grand-Prix-Serie gab es mit 21 Teilnehmern nochmal eine neue Rekordbeteiligung  zu verzeichnen.

Kai Renner zeigte diesmal nur eine kleine Schwäche und konnte das Turnier am Ende mit 19 Punkten knapp vor seinem härtesten Verfolger Yannick Koch mit einem halben Punkt Vorsprung gewinnen.

Den Bronze-Platz sicherte sich diesmal Felix Jacobi, vor Youngster Jan Helmer und Blitz-Routinier Carsten Konczak.

Hier die Abschlusstabelle

Blitz-Grand-Prix 2017 (9.Runde)-Kreuz-R21

In der Gesamtwertung kam es dadurch nochmal zu entscheidenden Verschiebungen. Yannick Koch schob sich dank seines guten Ergebnisses in der letzten Runde und besseren Streichergebnisses nochmals an Kai vorbei und ist damit erstmalig neuer Blitz-Champion des Hamelner Schachvereins. Wie knapp der Einlauf am Ende war, zeigt das eine einzige Partie (sein Sieg gegen Kai in einer hochgradigen Zeitnotschlacht in der letzten Runde) am Ende den Ausschlag über die Endplatzierung gab.

In der Wertungsklasse I hatte sich unser Präsident Oliver Barz für das letzte Turnier nochmal viel vorgenommen, um an Carsten Konczak in der Gesamtwertung noch vorbeizuziehen. Hierfür hätte er allerdings ein 100% Ergebnis gebraucht, welches sich am Ende dann doch als ein bisschen zu illusorisch herausstellte, sodass Carsten seinen Platz am Ende locker verteidigen konnte.

In der Ratinggruppe II verteidigte Ingwald Kempin seinen Vorsprung vor Michael Krumschmidt mit einem soliden 45% Ergebnis in der letzten Runde und ließ hier nichts mehr anbrennen.

Bester Senior und Gesamtdritter der Ratinggruppe I wurde Altmeister Peter Brunotte mit deutlichem Abstand vor Ingwald Kempin und Volodymyr Pesok.

Bei den Jugendlichen zeigte Jan Helmer ein mal mehr seine große Klasse im Blitzschach und erreichte fast immer vordere Platzierungen bei seinen Turnierteilnahmen. Leider fehlte am Ende ein Turnier um auch in der Endabrechnung gewertet werden zu können.

Blitz Grand Prix 2017 ZS 9

Schon am kommenden Sonntag können sich unsere Blitzcracks bei den Blitzbezirksmeisterschaften in Hameln erneuten Herausforderungen stellen und sich mit unseren Schachfreunden des Bezirks III in Einzel- und Mannschaftswettbewerben messen.

Gemessen an den Voranmeldungen erwarten wir auch hier eine neue Rekordbeteiligung Hamelner Spieler. Bei den Mannschaftswettbewerben planen wir momentan mit Sieben Mannschaften anzutreten.

Los geht`s dann am Sonntag ab 10:00 Uhr im Regenbogen.


4 Replies to "Blitz-Grand-Prix - Renner gewinnt, aber Koch ist neuer Blitz-Champion"

  • Lutz
    11. August 2017 (21:35)
    Reply

    Gratulation an Yannick zum Gesamtsieg.

  • Dennis Schmidt
    13. August 2017 (08:59)
    Reply

    Gratulation an Yannick. Das läuft ja rund, weiter so! Aber auch an Kai. War ja denkbar knapp.

  • Dennis
    13. August 2017 (09:00)
    Reply

    @all: Die Tabellen gibt es ja schon als html-Tabelle, wie ich sehe. Das ist gut. Die kann man dann 1:1 für die Website übernehmen – für unser Turnierarchiv.

  • Uwe
    18. August 2017 (00:15)
    Reply

    Yannick wird noch so manchen Blitztitel erringen – Glückwunsch aus Hannover!


Kommentar verfassen