Blitz Grand-Prix beendet

Von Stephan 8. September 2014 2 Kommentare Blitz Grand-Prix, News, Vereinsturniere

Mit der neunten Runde endete am vergangene Dienstag die Blitz Grand-Prix Serie 2014. Nachdem die meisten Platzierungen bereits vor der letzten Runde feststanden, konnte nur noch Oliver Barz einen Platz in der Gesamtwertung gut machen und Achim Spieker überholen. Der Gesamtsieg geht einmal mehr sehr souverän an Stephan Rust. Die Verfolger Kai Renner und Yannick Koch weisen doch einen großen Rückstand auf. Insgesamt nahmen 31 Spieler an einer der neun Runden teil. Nur neun Spieler kommen auf sechs oder mehr Turniere und greifen damit auf die Preistöpfe zu. Die Preisränge gestalten sich folgendermaßen:

1. Platz: Stephan Rust
2. Platz: Kai Renner
3. Platz: Yannick Koch

1. Platz Ratinggruppe 1: Peter Brunotte
2. Platz Ratinggruppe 1: Leonid Tilin

1. Platz Ratinggruppe 2: Volodymyr Pesok
2. Platz Ratinggruppe 2: Nicht vergeben!

Bester Senior: Nicht vergebn, da keine Doppelgewinne
Bester Jugendlicher: Nicht vergeben, da keine Doppelgewinne


2 Replies to "Blitz Grand-Prix beendet"

  • Lutz
    9. September 2014 (10:42)
    Reply

    Gratulation Stephan zum Gesamtsieg.

  • Dennis
    10. September 2014 (12:15)
    Reply

    Sauber, Stephan. Wieder einmal nicht zu stoppen!


Kommentar verfassen