Blitz Grand Prix – Barz und Brunotte arbeiten sich nach vorne

Von Kai 31. Juli 2015 0 Kommentare News

Bei der siebten Ausgabe des Blitz-Grand-Prix`s konnte Kai Renner die Gunst der Stunde nutzen und einen souveränen Start-Ziel-Sieg einfahren. Der bereits feststehenden Blitz-König Stephan Rust war diesmal nicht am Start und konnte das muntere Treiben um die Punkte mit einiger Gelassenheit registrieren.

Nr.Teilnehmer12345678Punkte
1.Renner,K**22122212.5
2.Brunotte,P0**212210.0
3.Barz,O00**22229.5
4.Retzlaff,W110**12229.0
5.Jacobi,F½½½1**228.0
6.Tilin,L0½00½**124.0
7.Pesok,V000001**12.0
8.Borkenhagen,B0000001**1.0

In der Gesamtwertung machten Oliver Barz und Peter Brunotte einen großen Sprung nach vorne und verbesserten sich jeweils auf den 5. bzw. 6. Platz. Noch stehen 2 weitere Runden auf dem Programm, sodass das Klassement sich aufgrund der 3 möglichen Streichergebnisse nochmals deutlich verschieben könnte …

Blitz Grand-Prix 2015 – Zwischenstand

 


No Replies to "Blitz Grand Prix - Barz und Brunotte arbeiten sich nach vorne"


    Kommentar verfassen